Deutsche Schwert- und Rossfechter e.V. Köln

Der Verein D.S.R wurde Mitte der 90er Jahre als Mittelalter-, Rollenspiel- und Liverollenspielverein im Kölner Umland ins Leben gerufen. In den Nachfolgenden Jahren wuchsen mit steigenden Mitgliederzahlen die Vereinsinteressen innerhalb dieser Themenfelder. Schnell reichten die Aktivitäten von eigenen LARP- und Mittelalterveranstaltungen, Regelpublikationen, Deutschordensreenactment, Tjostreiten und berittenem Bogenschießen, bis zu Schaukampffechten. Nach 15 Jahren Vereinsleben gingen die Mitgliedszahlen und Aktivitäten aufgrund von Studienabschlüssen, Berufsstress und Familie stetig zurück. Auch war vielen die Larp- und Codex Belli Kämpfe zu eintönig geworden. Neuer Wind musste in den alten Verein. So begann man Ende 2011 und insbesondere nach der ersten deutschen Beteiligung an einer Weltmeisterschaft im Historisch-Gerüsteten-Vollkontakt-Kampf ebenfalls den Schwerpunkt mehr und mehr auf Vollkontakt Kämpfe und die Deutschordensdarstellung zu legen. Ein regelmäßiger Trainingsbetrieb wurde professionell eingerichtet und wird aktuell von einem Dipl.Sportwissenschaftler mit Trainerlizenz geleitet. Unsere Mitglieder gehen den unterschiedlichsten Berufen nach, viele sind Freiberufler, Polizeibeamte oder Soldaten, so dass Trainingszeiten regelmäßig, aber flexibel sein müssen, wobei der Großteil der Mitglieder aus dem Raum Köln und Aachen kommen. Innerhalb des Vereins verstehen wir uns als Freundeskreis, so dass sich viele Aktivitäten auch außerhalb des Vereinslebens erstrecken. Neue Mitglieder sind bei uns sehr herzlich willkommen!     

Aktuelles